Weitere Öffnung der Schulen ab dem 29. Juni

Grundschule

Seit Dienstag, 16. Juni 2020 ist bekannt, dass die Grundschulen ab dem 29. Juni 2020 für alle Klassen umfassend geöffnet werden sollen. Die Rahmenbedingungen hierfür sind in einem vom Kultusministerium entwickeltem Konzept, welches die aktuellsten Entwicklungen der Corona – Pandemie berücksichtigt, beschrieben.

Dieses sieht zusammengefasst vor:

  • Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan mit dem Fokus auf das Kerncurriculum
  • bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 findet keine schriftliche Leistungsfeststellung mehr statt
  • Unterrichtsbeginn und Pausen sind zeitversetzt einzuplanen
  • die Kinder haben täglich Präsenzunterricht und können die Kernzeitbetreuung wahrnehmen
  • der Stundenplan soll verlässlich sein, die Notbetreuung entfällt
  • Klassen sollen sich nicht mischen
  • es findet im laufenden Schuljahr kein Unterricht mehr in Sport und Musik statt
  • die bisherige Abstandsregelung innerhalb des Klassenzimmers entfällt, deshalb werden die Klassen wieder im Klassenverband unterrichtet. Die aktualisierten Hygienehinweise sind jedoch weiterhin dringend zu beachten

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt, können Sie dies der Schule formlos mitteilen. Bei einer relevanten Vorerkrankung Ihres Kindes sollte der Schulbesuch vom Kinderarzt abgeklärt werden.

Das Formular „Gesundheitsbestätigung Grundschule“ (siehe unten) muss am 29. Juni 2020 ausgefüllt und unterschrieben zum Unterricht mitgebracht werden.

Den genauen Stundenplan Ihres Kindes erhalten Sie schnellstmöglich über die Klassenlehrerin per Mail.

Alle Informationen des Kultusministeriums sind weiterhin auf der Homepage www.km-bw.de veröffentlicht.

Hygienehinweise Baden-Württemberg vom 16.06.2020

2020-06-16 Konzept Rückkehr Regelbetrieb an Grundschulen

Gesundheitsbestätigung Schule

 

Werkrealschule

Für die Werkrealschule gilt weiterhin der “Zwei-Schicht-Betrieb” mit Einhaltung des Mindestabstandes, d. h. dem Wechsel zwischen einer Woche Präsenzunterricht und einer Woche Homeschooling.

Folgender Rhythmus gilt:

  • 15.06. – 19.06.2020 (A-Woche): Klassen 5/6 Präsenzunterricht, Klassen 7/8 Homeschooling
  • 22.06. – 26.06.2020 (B-Woche): Klassen 7/8 Präsenzunterricht, Klassen 5/6 Homeschooling
  • 29.06. – 03.07.2020 (A-Woche): Klassen 5/6 Präsenzunterricht, Klassen 7/8 Homeschooling
  • 06.07. – 10.07.2020 (B-Woche): Klassen 7/8 Präsenzunterricht, Klassen 5/6 Homeschooling
  • 13.07. – 17.07.2020 (A-Woche): Klassen 5/6 Präsenzunterricht, Klassen 7/8 Homeschooling
  • 20.07. – 24.07.2020 (B-Woche): Klassen 7/8 Präsenzunterricht, Klassen 5/6 Homeschooling

Für die Klassen 9 und 10 gibt es einen gesonderten Stundenplan (wird über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bekannt gegeben).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.