KiTec-Projekt der Klasse 4

Nachdem die Klasse 4a in verschiedenen Stationen den Werkzeugführerschein gemacht hat, arbeiten die Schüler nun im Sach-und Werkunterricht in Kleingruppen an dem Thema „Brücken und Türme”.

Dies dient der Vorbereitung der Projekttage, wo es darum gehen wird, eine Stadt zu bauen. Die Viertklässler sind mit Begeisterung dabei und genießen den etwas anderen Unterricht in vollen Zügen. Fachlich unterstützt werden wir von unserer Techniklehrerin Andrea Mast.

Das Werkzeug und Material des Projektes „KiTec – Kinder entdecken Technik“ wurde von unserem neuen Bildungspartner Vector aus Weilimdorf gesponsert.

Dieser Beitrag wurde unter Grundschule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.