Ziel erreicht! Unsere Weihnachtspäckchen gingen nach Osteuropa

An der Wimbergschule wurden in der Adventszeit Päckchen für den Weihnachtspäckchenkonvoi „Kinder helfen Kindern“ in den Klassen 1 – 10 gepackt. In den Klassenlehrerstunden packten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Klassenlehrern die Päckchen mit Heften, Stiften, Spielsachen, Kleidung, Süßem und Hygieneartikeln. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Spender! Dadurch konnten an der Wimbergschule 109 Päckchen gesammelt werden – Es wurde eine ähnlich hohe Zahl wie letztes Jahr erreicht!

Es ist schön zu sehen, dass auch in schwierigen Zeiten der Blick „über den Tellerrand” nicht verloren geht, gerade auch in dieser schwierigen Corona-Zeit. Insgesamt wurden 141.723 Päckchen nach Rumänien, Bulgarien, Moldawien und in die Ukraine gebracht, verteilt und viele Kinderaugen wurden zum Leuchten gebracht. Somit haben auch die Päckchen ihr Ziel erreicht.

Bilder aus der Klasse 7a

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.